Gott merkur

gott merkur

Sein Name stammt vermutlich vom lateinischen Wort "merx" für "Ware" ab. Er gilt als Götterbote, Glücksgott, Gott der Händler und der Diebe. Mercurius (grch. Hermes, etrusk. Turms, ägypt. Anubis, dt. Merkur) war der römische Gott des Handels, des Gewerbes, des Reichtums und des Gewinns. Mai, opferten die Kaufleute dem Gott und seiner Mutter Maia und besprengten aus einer ihm geweihten Quelle an der Porta  ‎ Gott des Handels · ‎ Attribute · ‎ Verehrung in den römischen · ‎ Wochentag. gott merkur Bei den während Krisenzeiten auf Anraten der sibyllinischen Bücher durchgeführten Götterbewirtungen wurde ihm keine weibliche Gottheit, sondern Neptun , zur Seite gestellt. Als Gott der Wege und des Handels war er sogar den Dieben heilig! Auch die Gallier und alten Germanen sollen ihn verehrt haben. Als Gott der Wege und des Handels war er auch den Dieben heilig, denn bereits als Kind stahl dem Apollo eine Rinderherde. Bibliothek Lesesaal Zufälliger Artikel Kategorien Shop. Archäologische Projekte Das Forum Traiani Das römische Reich Essen — Trinken — cena Frauen — femina Häuser — Villa Kolosseum — Gladiatoren Kreativ Werkstatt Kult — Lararium Männer — virilis Mosaik-Werkstatt Pantheon — Götter Römer-Museum Römische Armee Römischer Garten — hortus Spiele — ludi romani Thermen — Bäder Papyrus aus Ägypten Fairer Papyrushandel Papyrus Herstellung Römer Lexikon Römische Schule Lateinische Zitate Apuleius Cicero Ovid Plinius Seneca Unbekannte Autoren Papyrus Schreibwaren Unterricht Wachstafel. Dort lief ihm eine Schildkröte über den Weg. An Kreuzwegen, Gräbern und Toren wurden ihm geweihte Steinsäulen Hermien aufgestellt. Hermes - griechischer Gott der Magier und Kaufleute. Die Kunst andere zu überreden und stets Ausreden zu finden, machten ihn zum Schirmherrn über die Beredsamkeit. Die Gleichsetzung mit dem griechischen Hermes liess ihn auch dessen Attribute übernehmen. Er zeigt sich meist jugendlich und bartlos. Vier Mercurii standen an den carceres Starttoranlagen des Circus. Neptun geleitete die Schiffe über seine Elemente und Merkur war der Gott des Warentausches; ihre Verbindung somit offensichtlich. Neuste Beiträge Antike Stätten: Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Gemischte Heeresfliegerabteilung Merkur Merkur Toystschechischer Metallbaukasten- und Modelleisenbahnhersteller Weiteres: Die Römische Antike benannte Hermes in Mercurius Merkur um, was seine Eigenschaft als Gott der Händler betont lat. Er führt auch die Träume von Morpheus in die Träume der schlafenden Menschen. Er überbrachte Geschenke und Nachrichten, wies Verirrten den Weg und war zuständig für List und Tücke. Auch die Syrinx erfand Merkur, indem er sich aus dem Rohr Pfeifen schnitt, und die Heerden weidete. Die Gleichsetzung mit dem griechischen Gott Hermes verlieh dem römischen Mercurius dessen Attribute. Für kurze Zeit war war den Münzen aes signatum Barrengeld vorangegangen, die u. Als Gott der Wege und des Handels war er auch den Dieben heilig, denn bereits als Kind stahl er nach einer Sage dem Apollon eine Rinderherde. Schutzgott des Verkehrs und der Reisenden Götterbote. Die Gleichsetzung mit dem griechischen Gott Hermes verlieh dem römischen Mercurius dessen Attribute. Diese Eigenschaft sorgte zusätzlich für jetzt spielen dorfleben Beliebtheit des Gottes. Werkzeuge Links auf diese Seite Änderungen an verlinkten Seiten Spezialseiten Druckversion Permanenter Link.

0 Kommentare zu „Gott merkur

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *